Lebenslauf

Oft bin ich gefragt, warum wollte ich eben Insolvenzverwalter werden?

Als Antwort kann ich 3 Aspekte erwähnen:

Erstens, dass ich aus einer Familie von Unternehmer und Firmenleiter stamme, so war es gegeben, dass ich Ökonomie studiere.

 Zweitens, da ich seit meiner Kindheit auf verschieden Bereiche der Wirtschaft, der Vergnügungsindustrie, der Gastwirtschaft, des Geldmarktes, des Handels und der Produktion durch meine Familie Aufsicht hatte. So war es für mich natürlich, dass ich eine Aufgabe suche, die nicht weit von den Erfahrungen meiner Famile liegt.

 Drittens, da ich so Möglichkeit habe, Anderen zu helfen, Arbeitsplätze zu retten, durch Erhaltung und Erhöhung der Haushaltseinkommen das Allgemeingut zu vermehren. Im Weiteren die Produktionsgeräte der in schwere finanzielle Lage gerietene Unternehmungen durch neue Aspekte in den wirtschaftlichen Kreislauf zurückzuleiten.

I ch habe an mehreren ungarischen und ausländischen Universitäten studiert:
ich habe ein Diplom an der Hochschule Szolnok als Ökonomist für Bankhandel, an der Pázmány Péter Katholische Universität als juristische dipl. Fachökonomist, an der Université Paris-X Nanterre Universität als Management et gestion des entreprises PME-PMI (Fachmann an Wirtschafts-management Fach für Klein-, und Mittelunternehmen) und an der Corvinus Universität Fachökonomist für Insolvenz und Geschäftsaufsicht erworben.
Ich habe am Nemzetközi Bankárképző Központ auch studiert, wo ich ein bankfachliches Program in Oberstufe absolvierte.

 Während und dnch meinen Studien habe ich bei Großfirmen in Bereich Finanz insgesamt 12 Jahre als Vertriebchef, Filialenchef, regionaler Chef und als Chef für Geschäftsentwicklung gearbeitet.  Inzwischen habe ich 3 Jhare Erfahrungen bei Insolvenzorganisationen und damit einen Überblick auf die Vielschichtigkeit und Schönheit der Arbeit als Insolvenz-Fachmann gesammelt.

 Zur Zeit bin ich mit zwei Insolvenzorganisationen in Kontakt, die auch im Namensverzeichnis der Insolvenzorganisationen dabei sind. Ich arbeite als Fachmann für Insolvenz für dise zwei Organisationen alltäglich.

Ich soll meinen Dank für meine Kollegen im Bereich Insolvenz ausdrücken, die mir den Beruf gelehrt haben, meinen Wissen gegründet haben und mich immer unterstüzt haben.

Das und die 12 Jahre Erfahrung, meine ungarische und internationale Studien haben mich gehilft, meine Arbeit mit gutem Gewissen, professionell und Leidenschaft zu machen.