Schuldenverwaltung

 Das Ziel dieses Verfahrens ist die Instandsetzung der Zahlungsfähigkeit von Selbsverwaltungen.  
Der Schuldenverwaltungs-Komission fertigt ein Reorganisationsprogram und macht einen Vorschlag auf eine Vereinbarung, um die Befriedigung der eingemeldeten Gläubiger.  
Als finazieller Wärter soll es über die Registrierung der Gläubiger zu entscheiden, bei die Arbeit des Schuldenverwaltungs-Komissions zu helfen, den Vorschlag den Gläubigern zu schicken. Im Weiteren eine Verhandlung für die Vereinbarung halten, dessen Ergebniss zum Gericht eingereicht wird.